08
Oktober
2017

Trachtenlauf

Dirndl, Kilt oder Kimono: Das Teilnehmerfeld des Münchner Trachtenlaufs wird von Jahr zu Jahr internationaler. Sechs Tage nach Ende des Münchner Oktoberfests wird die Wettkampftauglichkeit der verschiedenen Landestrachten getestet. In landestypischer Tracht geht es beim Münchner Trachtenlauf im Rahmen des 32. MÜNCHEN MARATHON auf eine drei Kilometer lange Strecke durch den Münchner Olympiapark.

Der Trachtenlauf ist die ideale Gelegenheit um mit dem Trachtenverein, der Familie, den Freunden oder Kollegen ganz gemütlich durch den Olympiapark zu joggen – und dabei die eigene Tracht der Öffentlichkeit zu präsentieren. Nach dem Lauf erwartet die Teilnehmer ein bayerisches Frühstück mit Weißwurst, Kornspitz und Weißbier.

Logisch bin I do dabei!

Samstag, 7. Oktober 2017

Der Start erfolgt um 10:30 Uhr auf dem Coubertinplatz im Olympiapark. Die Startnummern für den Lauf werden ab 09:00 Uhr vor der großen Olympiahalle ausgegeben. Es gibt keine Zeitnahme.

Das Ziel ist auf dem Coubertinplatz im Olympiapark.

Die Strecke führt durch den Olympiapark. Vorbei am Olympiasee, an der BMW Welt und dem Olympiastadion.

Trachtenlauf Strecke zum Download (pdf)

Die Organisationsgebühr für den TRACHTENLAUF beträgt 9,00 EUR*. In dieser Gebühr ist das anschließende Weißwurstfrühstück (1 Paar Weißwürste, 1 Kornspitz und 1 Schneider Weisse Alkoholfrei) enthalten.

Sie können sich entweder gleich im Rahmen Ihrer Anmeldung zum MÜNCHEN MARATHON oder direkt für den TRACHTENLAUF anmelden.